SGA.management

Betriebliches Sicherheits- und Gesundheitsmanagement

Wer z. B. ein Arbeitsschutzmanagementsystem (AMS) umsetzt, kann davon ausgehen, dass er alle wesentlichen rechtlichen Anforderungen zum Arbeitsschutz berücksichtigt - zum Beispiel die Anforderungen aus 

  • dem Arbeitsschutzgesetz
  • der Arbeitsstättenverordnung
  • der Betriebssicherheitsverordnung
  • der DGUV Vorschrift 1 „Grundsätze der Prävention“
  • der DGUV Vorschrift 2 „Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit“
  • den Anforderungen des Nationalen Leitfadens für Arbeitsschutzmanagementsysteme
  • den Anforderungen der DIN ISO 45001

Der Umsetzung der sicherheitstechnischen Betreuung von
OLAF B + Partner liegt ein Projektplan zugrunde, der alle wesentlichen Anforderungen eines Sicherheits- und Gesundheitsmanagementsystems berücksichtigt. Sind die Anforderungen erfüllt steht es Ihnen frei sich im Rahmen einer Auditierung zertifizieren oder die wirksame Umsetzung der Anforderungen durch Ihre Berufsgenossenschaft bescheinigen zu lassen.